Skip to content

MUTTER-KIND-PASS: VORSORGE FÜR MUTTER UND KIND

Play Video
Textlayout
Schriftgröße
Kontrast
Untertitel
###|0,28|###

MUTTER-KIND-PASS : VORSORGE FÜR MUTTER UND KIND

###|6,24|###

Seit 1974 gibt es den Mutter-Kind-Pass.

###|12,84|###

Das Hauptziel des Mutter-Kind-Passes war die Senkung der Mütter- und Säuglingssterblichkeit.

###|22,24|###

Der österreichische Mutter-Kind-Pass ist ein international beachtetes Vorzeigemodell und wird regelmäßig weiterentwickelt.

###|35,32|###

Wer bekommt einen Mutter-Kind-Pass?

###|39,04|###

Jede schwangere Frau mit Wohnsitz in Österreich hat Anspruch auf einen Mutter-Kind-Pass:

###|46,56|###
  • egal ob sie versichert ist oder nicht
###|50,6|###
  • egal ob sie österreichische Staatsbürgerin ist oder nicht
###|57,24|###

Wozu brauche ich einen Mutter-Kind-Pass?

###|61,4|###

Der Mutter-Kind-Pass dient der gesundheitlichen Vorsorge für die Schwangere und ihr Kind.

###|70,04|###

Wird bei einer Frau eine Schwangerschaft festgestellt, bekommt sie vom Arzt oder der Ärztin einen Mutter-Kind-Pass.

###|79,52|###

Der Pass ist bis zum 5. Lebensjahr des Kindes gültig.

###|87,88|###

Welche Untersuchungen werden durchgeführt?

###|90,84|###

Im Rahmen des Mutter-Kind-Passes werden verschiedene Untersuchungen durchgeführt,

###|96,76|###
  • um Krankheiten früh und rechtzeitig zu erkennen,
###|100,6|###
  • zur Kontrolle des Schwangerschaftsverlaufs
###|106,24|###
  • zur Kontrolle und Beobachtung der Entwicklungsstufen des Kindes.
###|112,2|###

Die Untersuchungen sind für Mutter und Kind kostenlos.

###|116,8|###

Einige Untersuchungen sind Voraussetzung für die Auszahlung des Kinderbetreuungsgeldes in voller Höhe!

###|126,44|###

Wird eine der folgenden Untersuchungen verspätet oder gar nicht vorgenommen, wird weniger Kinderbetreuungsgeld ausbezahlt:

###|138,04|###
  • fünf gynäkologische Untersuchungen
###|144,52|###
  • HIV-Test der Mutter
###|150,6|###
  • Zuckerbelastungstest der Mutter
###|155,92|###
  • fünf Untersuchungen des Kindes bis zum 14. Lebensmonat
###|168,96|###

Einige Untersuchungen können Schwangere auch freiwillig machen:

###|175,6|###
  • Ultraschalluntersuchung der Mutter
###|178,28|###
  • Hüftultraschalluntersuchung des Kindes
###|184,56|###
  • 1 Stunde Beratung durch eine Hebamme
###|193,48|###
  • Untersuchungen des Kindes ab dem 2. Lebensjahr
###|202,64|###

Welche Fristen muss ich beachten?

###|206,76|###

Die im Mutter-Kind-Pass angegebenen Termine müssen eingehalten werden.

###|213,48|###

Die erste Mutter-Kind-Pass-Untersuchung der Schwangeren muss bis zum Ende der 16. Schwangerschaftswoche vorgenommen werden.

###|224,08|###

Die erste Untersuchung des Kindes muss in der 1. Lebenswoche vorgenommen werden.

###|232,28|###

Weitere Informationen:

###|234,08|###

help.gv.at