Skip to content

Förderungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer durch das Bundessozialamt

Play Video
Textlayout
Schriftgröße
Kontrast
Untertitel
###|0,52|###

Förderungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer durch das Bundessozialamt

###|7,96|###

Ausbildungsbeihilfen und arbeitsplatzbezogene Fördermaßnahmen erleichtern die Integration am Arbeitsmarkt.

###|19,8|###

Mobilitätsförderungen können Menschen mit Behinderungen zur Erreichung des Arbeitsplatzes oder zur Ausübung einer Beschäftigung gewährt werden.

###|31,64|###

Ausbildungsbeihilfen

###|34,72|###

Für den nachgewiesenen behinderungsbedingten Mehraufwand im Rahmen einer Schulausbildung (nach Pflichtschule), Studium oder Berufsausbildung kann eine Ausbildungsbeihilfe gewährt werden.

###|53,08|###

Arbeitsplatzbezogene Förderungen

###|56,32|###

sollen den Eintritt ins Erwerbsleben erleichtern und dienen der Erhaltung und Sicherung bestehender Arbeitsplätze.

###|65,28|###

Dazu zählen unter anderem:

###|68|###
  • Schulungs- und Ausbildungskosten
###|71,28|###
  • Gebärdensprachdolmetschkosten
###|74,68|###
  • Technische Arbeitshilfen
###|78,6|###
  • Adaptierung und Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
###|84,2|###
  • Hilfen zur wirtschaftlichen Selbständigkeit
###|88,56|###

Mobilitätsförderungen

###|92|###

Darunter versteht man z.B.

###|94,64|###
  • Orientierungs- und Mobilitätstraining
###|98,52|###
  • Anschaffung eines Blindenführhundes
###|102,52|###
  • Mobilitätszuschuss
###|105,96|###
  • Erlangung der Lenkerberechtigung
###|109,64|###
  • Erwerb eines Kraftfahrzeuges