Skip to content

NEBA

Play Video
Textlayout
Schriftgröße
Kontrast
Untertitel
###|0,28|###

NEBA

###|2,84|###

NEBA steht für Netzwerk Berufliche Assistenz und ist ein sehr wirksames System zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung und ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen.

###|17,32|###

Das Bundessozialamt ist zentraler Akteur und Kostenträger von NEBA.

###|23,96|###

Unter dem NEBA-Dach werden zahlreiche Unterstützungsleistungen gebündelt, die sowohl Menschen mit Behinderung als auch ausgrenzungsgefährdete Jugendliche kostenlos in Anspruch nehmen können.

###|40,32|###

Kompetente Partnerinnen und Partner gibt es in allen Bundesländern.

###|46,36|###

Die Unterstützungsleistungen:

###|49|###

1. Jugendcoaching ist eine Dienstleistung an der Schnittstelle Schule und Beruf und wird in enger Zusammenarbeit mit den Schulen durchgeführt.

###|61,92|###

Ausgrenzungsgefährdete Jugendliche erhalten Unterstützung bei der Erarbeitung von beruflichen Perspektiven, die ihren Fähigkeiten entsprechen.

###|74,12|###

Diese Unterstützung gibt es in Form von Beratung, Begleitung oder Case-Management.

###|82,32|###

Was davon zum Einsatz kommt, hängt von den jeweiligen Bedürfnissen der Jugendlichen ab.

###|88,68|###

Ziel ist, die Leistungsfähigkeit der Jugendlichen zu fördern.

###|94,48|###

2. Die Berufsausbildungsassistenz (BAS) unterstützt Jugendliche mit Behinderung oder anderen Vermittlungshemmnissen bei der betrieblichen Ausbildung.

###|110,88|###

BAS begleitet die Ausbildung sowohl im Betrieb als auch in der Schule und sichert diesen Ausbildungsweg damit nachhaltig ab.

###|124,72|###

3. Die Arbeitsassistenz ist das zentrale Instrument der Beruflichen Assistenzen in Österreich.

###|132,64|###

Die Trägereinrichtungen bieten entweder regionale Angebote für alle Behinderungsformen oder spezielle Maßnahmen für bestimmte Zielgruppen wie z.B. Menschen mit Sinnesbehinderung oder psychischen Erkrankungen an.

###|153,04|###

4. Mit dem Jobcoaching ist eine besonders intensive Maßnahme der Beruflichen Assistenzen etabliert worden.

###|162,56|###

Vor allem Menschen mit Lernbehinderung benötigen diese.