Skip to content

Wie ist meine Breitbandversorgung?

Play Video
Textlayout
Schriftgröße
Kontrast
Untertitel
###|5.26|###

Wie ist meine Breitbandversorgung?

###|9.72|###

Mit dem Breitbandatlas hat der Bund eine zentrale Informationsplattform über die Breitbandversorgung in Österreich geschaffen.

###|18.72|###

Der Breitbandatlas ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern, anhand einer Landkarte den aktuellen Stand der Breitbandversorgung von österreichweit über 200 Telekommunikationsbetrieben zu eruieren.

###|31.94|###

Unterschieden wird dabei zwischen Festnetz und Mobilfunk.

###|36.32|###

Geben Sie Ihre Adresse im Suchfeld ein und schon erhalten Sie Information zu Übertragungsraten und -standards.

###|45.86|###

Städte sind in der Regel bereits heute mit schnellem Internet versorgt.

###|50.48|###

Doch auch im ländlichen Raum ist eine gute Kommunikationsinfrastruktur entscheidend.

###|55.76|###

Daher fördert der Bund bereits seit 2015 den Breitbandausbau auf dem Land.

###|63.60|###

Diese finanzielle Unterstützung ermöglicht es Telekommunikationsunternehmen, auch ländliche Regionen rentabel mit schnellem Internet zu versorgen.

###|74.44|###

So verbessert sich der Ausbau sowohl im Mobilfunknetz- als auch im Festnetzbereich.

###|80.88|###

Der Breitbandatlas zeigt daher neben der aktuellen Versorgung auch alle jene Gebiete an, welche vom geförderten Breitbandausbau profitieren.

###|89.74|###

Österreich soll sich durch den geförderten Ausbau zu einer der führenden Digitalnationen innerhalb der Europäischen Union weiterentwickeln und seine Vorreiterrolle bei der Breitbandversorgung weiter ausbauen.

###|101.60|###

Bis zum Jahr 2030 soll Österreich flächendeckend mit festen und mobilen Gigabit-Anschlüssen versorgt sein.

###|111.34|###

Mittels eines Netztests der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH haben Sie die Möglichkeit, ihre aktuelle Breitbandversorgung zu überprüfen.

###|122.26|###

Bitte beachten Sie jedoch, dass das Testergebnis von Ihrem Tarif, der Auslastung des Netzes zum Messzeitpunkt sowie Ihrer Testumgebung (Endgerät, lokale Störeinflüsse etc.) abhängig ist.