Skip to content

Aufgaben der Streitkräfte

Play Video
Textlayout
Schriftgröße
Kontrast
Untertitel
###|0,44|###

Aufgaben der Streitkräfte

###|5,04|###

Das Bundesheer ist die bewaffnete Streitmacht der Republik Österreich.

###|10,72|###

Seine vielfältigen Aufgaben leiten sich vor allem aus dem Wehrgesetz ab.

###|15,96|###

Zusätzlich wird in diesem Zusammenhang aber auch immer bedeutender, dass Österreich Mitglied in der Europäischen Union und in der Partnerschaft für den Frieden (PfP) ist.

###|27,92|###

Oberbefehlshaber über alle Soldatinnen und Soldaten ist der Bundespräsident, wobei die Befehls- und Verfügungsgewalt beim Bundesminister für Landesverteidigung und Sport liegt.

###|43|###

Höchstrangiger Offizier des Bundesheeres ist der Generalstabschef.

###|50,04|###
###|52,32|###
###|55,44|###

Die Hauptaufgaben des Bundesheeres sind:

###|59,32|###

Militärische Landesverteidigung

###|62,36|###

Im Falle einer Aggression von außen oder bei einem Angriff auf österreichisches Territorium stehen die Kampftruppen des Bundesheeres bereit.

###|73,48|###

Die militärische Landesverteidigung ist nach wie vor die Kernkompetenz der Land- und Luftstreitkräfte sowie der Spezialeinsatzkräfte.

###|87,16|###

Im Anlassfall können die Kampfverbände schnell reagieren und bei Bedarf nach kurzer Reaktionszeit durch weitere Truppen, unter anderem durch Soldaten der Miliz, verstärkt werden.

###|104,36|###

Schutz von Einwohnern und Einrichtungen

###|108,52|###

Wenn nötig helfen Soldaten des Bundesheeres, die Ordnung und Sicherheit in Österreich aufrechtzuerhalten.

###|117,32|###

Denkbar ist dabei, dass Einsatzkräfte des Heeres die verfassungsmäßigen Einrichtungen unseres Landes (wie etwa Regierung, Parlament, Landräte oder Bezirkshauptmannschaften) schützen und damit die demokratischen Freiheiten der Bürgerinnen und Bürger sichern.

###|140,24|###

Weil derartige Einsätze im Inland aber grundsätzlich die Aufgabe der Exekutive sind, dürfen Soldaten diese Assistenzaufgaben nur auf Ansuchen des Innenministeriums übernehmen.

###|156,92|###

Hilfe bei Naturkatastrophen oder Unglücksfällen

###|162,92|###

Bei Naturkatastrophen, sogenannten Elementarereignissen, und Unglücksfällen außergewöhnlichen Umfangs sind die Helfer des Bundesheeres zur Stelle.

###|175,76|###

Ob Hochwasserhilfe, Löschflüge bei Waldbränden, großflächige Schneeräumungen, Suche nach Lawinenopfern oder Waldarbeiten nach Sturmschäden – zu jeder Jahreszeit gibt es für die Einsatzkräfte viel zu tun.

###|200,24|###
###|204,36|###

Hilfe im Ausland

###|207,6|###

Als Mitglied vieler internationaler Organisationen ist Österreich auch bereit, im Ausland zu helfen.

###|216,68|###

Soldaten des Bundesheeres haben sich dabei in den letzten Jahrzehnten sowohl bei friedensunterstützenden oder friedenserhaltenden Missionen, als auch durch schnelle Hilfe nach Katastrophen einen hervorragenden Ruf erworben.

###|235,12|###

Größere Kontingente des Bundesheeres sind zurzeit in Bosnien-Herzegowina und im Kosovo stationiert.

###|246,64|###