Skip to content

Die Luftstreitkräfte

Play Video
Textlayout
Schriftgröße
Kontrast
Untertitel
###|0,2|###

Die Luftstreitkräfte

###|3,28|###

Die Luftstreitkräfte sorgen für den Schutz des österreichischen Luftraumes und unterstützen die Bodentruppen durch Transporte und Aufklärungsflüge.

###|20|###

Für diese und viele weitere Aufgaben stehen den Fliegerkräften verschiedenste Flugzeug- und Hubschraubertypen aber auch ortsfeste Radaranlagen und Fliegerabwehrsysteme zur Verfügung.

###|38,88|###
###|43,4|###

Die Aufgaben der österreichischen Luftstreitkräfte sind:

###|48,8|###

Wahren der Lufthoheit

###|53,44|###

Um die Lufthoheit zu wahren, ist es notwendig, eindringende Flugzeuge zu orten, zu identifizieren und gegebenenfalls abzudrängen oder zur Landung zu zwingen.

###|68,52|###

Diese Aufgabe übernehmen vor allem Abfangjäger vom Typ Eurofighter und die Saab 105.

###|81,28|###

Die Luftraumüberwachung vom Boden aus erfolgt durch ortsfeste und mobile Radarstationen.

###|93,12|###
###|97,56|###

Rettungs- und Assistenzeinsätze

###|101,72|###

In Katastrophenfällen oder bei Unfällen, wo Fahrzeuge und Menschen alleine nicht mehr ausreichen, helfen die Luftstreitkräfte des Bundesheeres.

###|114,16|###

So kommen die Flieger immer wieder bei Hochwasserkatastrophen, Lawinenunglücken oder bei schwer erreichbaren Waldbränden zum Einsatz.

###|126,2|###

Spezial-Hubschrauber des Bundesheeres unterstützen auch die Überwachung von Österreichs Ostgrenze.

###|136,64|###

Unterstützung der Bodentruppen

###|140,36|###

Die Luftstreitkräfte unterstützen die Soldaten am Boden durch:

###|146,92|###
  • Aufklärungsflüge,
###|150,84|###
  • Feuerunterstützung,
###|153,6|###
  • Lufttransporte,
###|156,56|###
  • Versorgung aus der Luft,
###|160,88|###
  • und den Transport von Verwundeten.
###|165,08|###
###|168,84|###

Raum- und Objektschutz

###|172,52|###

Die Fliegerabwehrkräfte schützen strategisch wichtige Räume, Objekte und Einrichtungen gegen Angriffe aus der Luft.

###|184,6|###

Der Schutz von Personen und vor allem der eingesetzten Bodentruppen in grenznahen Räumen hat dabei Vorrang.

###|195,44|###