Skip to content

Urlaubsverbrauch

Play Video
Textlayout
Schriftgröße
Kontrast
Untertitel
###|3,22|###

Urlaubsverbrauch

###|5,56|###

Der konkrete Urlaubstermin sowie die Dauer des Urlaubs sind zwischen den Arbeitsvertragsparteien zu vereinbaren.

###|13,64|###

Grundsätzlich hat die Urlaubsvereinbarung so zu erfolgen, dass der Urlaub während des Urlaubsjahres, in dem der Anspruch entstanden ist, verbraucht werden kann.

###|27,26|###

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können von Arbeitgeberseite nicht einseitig auf Urlaub „geschickt“ werden.

###|34,2|###

Umgekehrt ist ein eigenmächtiger Urlaubsantritt ein Entlassungsgrund.

###|41,54|###

Der Urlaub kann auf Wunsch der Arbeitnehmerin bzw. des Arbeitnehmers auch tageweise verbraucht werden.

###|51,36|###

Urlaubsverbrauch während der Kündigungsfrist

###|56,12|###

Urlaub kann prinzipiell während der Kündigungsfrist verbraucht werden.

###|60,3|###

Wie gewohnt muss jedoch eine entsprechende Urlaubsvereinbarung mit der Arbeitgeberin bzw. dem Arbeitgeber getroffen werden.

 

Zurück zur Übersicht