Skip to content

Willkommen im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschafts-Standort

Play Video
Textlayout
Schriftgröße
Kontrast
Untertitel
###|3,4|###

Willkommen im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschafts-Standort

###|8,94|###

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschafts-Standort heißt auch kurz: Wirtschaftsministerium.

###|16,82|###

Die Abkürzung ist: BMDW

###|20,66|###

Was sind die Aufgaben des Ministeriums?

###|24,08|###
  • Wirtschaftspolitik und Sicherung des Wirtschafts-Standortes Österreich. Das Ministerium sorgt dafür, dass Unternehmen in Österreich gute Möglichkeiten haben.
###|34,58|###
  • Digitalisierung
###|37,22|###

Dabei nutzt man moderne technische Möglichkeiten, die vieles erleichtern.

###|42,16|###

Zum Beispiel können Bürgerinnen und Bürger viele Dinge im Internet erledigen und müssen nicht mehr selbst auf ein Amt gehen.

###|49,5|###

Das Ministerium sorgt dafür, dass diese Möglichkeiten immer besser werden.

###|54,76|###

Das Ministerium hat noch weitere Aufgaben.

###|57,42|###

Die einzelnen Abteilungen des Ministeriums beschäftigen sich mit diesen Aufgaben.

###|62,98|###

Was sind die Ziele des Ministeriums?

###|66,16|###

Das Ministerium möchte, dass sich der Wirtschafts-Standort Österreich weiterhin gut entwickelt.

###|72,2|###

Dafür tut das Ministerium viel.

###|74,32|###

Die Chancen der Digitalisierung sollen für die Wirtschaft und für die Gesellschaft gut nutzbar sein.

###|80,02|###

Wie ist das Ministerium organisiert?

###|83,26|###

Die einzelnen Abteilungen des Ministeriums sorgen dafür, dass die unterschiedlichen Aufgaben des Ministeriums erfüllt werden.

###|91,02|###

Nun stellen wir Ihnen die Aufgabenbereiche vor:

 

Hier gelangen Sie zur Fortsetzung des Textes.