Skip to content

Das Berufsförderungsinstitut (BFI)

Play Video
Textlayout
Schriftgröße
Kontrast
Untertitel
###|0,36|###

Das Berufsförderungsinstitut (BFI)

###|4,68|###

Das Berufsförderungsinstitut (BFI) ist eine Aus- und Weiterbildungseinrichtung.

###|10,24|###

Wir bestehen aus einem Dachverband, dem BFI Österreich, und neun selbständigen Landesorganisationen, die als gemeinnützige Vereine oder Gesellschaften mit beschränkter Haftung geführt werden.

###|31,4|###

Gemeinsam sind wir die größte private Bildungseinrichtung in Österreich.

###|38,4|###

Das BFI wurde 1959 von der Arbeiterkammer und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund gegründet.

###|50,4|###

Unser Ziel ist es, Menschen durch qualitativ hochwertige und kostengünstige Bildungsangebote anzusprechen und sie in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

###|68|###

Unser Angebot richtet sich an Einzelpersonen, Unternehmen und öffentliche Auftraggeber.

###|83,52|###

Unseren Kundinnen und Kunden gegenüber verstehen wir uns als Partner.

###|89,44|###

Wir bieten in den unterschiedlichsten Fachbereichen umfassende Aus- und Weiterbildungen.

###|95,16|###

Dazu zählen auch Firmenschulungen, Arbeitsmarktschulungen, die überbetriebliche Lehrausbildung, schulische und akademische Abschlüsse sowie international anerkannte Zertifikate.

###|115,48|###

Außerdem beteiligen sich die BFIs erfolgreich an EU-Projekten.

###|122,48|###

Hoch qualifizierte, engagierte Trainerinnen und Trainer aus Wissenschaft und Praxis, die Anwendung von Qualitätsmanagementsystemen und internationaler Know-how-Transfer sichern das hohe Niveau und die Aktualität unseres Bildungsangebots.

###|146,72|###

Modular aufgebaute Aus- und Weiterbildungen, innovative, erwachsenengerechte Lehrmethoden und der Einsatz der neuesten Technologien ermöglichen ein individuell abgestimmtes und effizientes Lernen.

###|169,56|###

Die BFIs sind nach den internationalen Normen EN ISO 9001 und DIN ISO 29990 zertifiziert und Ö-Cert-Qualitätsanbieter.

###|189,04|###

Unser Engagement wird durch überdurchschnittliche Erfolgsquoten und hohe Zufriedenheitswerte unserer Kundinnen und Kunden honoriert.

###|199,44|###

Jährlich werden von den Berufsförderungsinstituten

###|202,8|###
  • an über 150 Standorten in ganz Österreich
###|206,72|###
  • rund 20.000 Bildungsveranstaltungen
###|212,16|###
  • mit ca. 2,5 Millionen Unterrichtseinheiten abgehalten
###|216,84|###
  • und dabei im Schnitt 230.000 Teilnahmen gezählt.
###|224,08|###

Mehr als 2.300 Angestellte und ungefähr 6.000 freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für das BFI tätig.