Die Wildbach- und Lawinenverbauung

Die Wildbach- und Lawinenverbauung

In einem alpinen Land wie Österreich kommt dem Schutz vor Lawinen, Erosion und Wildbächen eine große Bedeutung zu.

Mehr als die Hälfte der Staatsfläche ist von alpinen Naturgefahren intensiv bedroht.

Zuständig für den Schutz vor Naturgefahren ist eine Dienststelle des BMLFUW:

Die Wildbach- und Lawinenverbauung mit rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ganz Österreich.

Sie kann auf eine lange, über 130-jährige Geschichte verweisen.

Zu ihren Aufgaben zählt unter anderem die Erstellung von Gefahrenzonenplänen und die Planung und Durchführung von Schutzmaßnahmen.

Diese können technischer Natur sein - durch Lawinenverbauungen - oder forstlicher Natur, durch das Anlegen von Schutzwäldern.

Bislang wurden in Österreich mehr als 12.000 Wildbäche erfasst, rund 7.500 Lawinengebiete und knapp 1.500 Gebiete, die von Rutschungen oder Steinschlag bedroht sind.

Somit fallen mehr als zwei Drittel des Bundesgebietes in den Betreuungsbereich der Wildbach- und Lawinenverbauung.

In Vorarlberg, Tirol, Kärnten und Salzburg sogar mehr als 80 Prozent der Landesfläche.

Da der Schutz vor Naturgefahren von großem volkswirtschaftlichen Interesse ist, werden vom Bund jährlich Förderungen in der Höhe von rund 80 Mio. Euro aus dem Katastrophenfonds für den Schutz vor Wildbächen, Lawinen und Erosion bereitgestellt.

Gemeinsam mit Beiträgen der Bundesländer und der Interessenten wie Gemeinden oder Wassergenossenschaften, stehen damit pro Jahr rund 150 Mio. Euro zur Verfügung.

Der umfassende Schutz vor alpinen Naturgefahren schließt aber auch organisatorische Maßnahmen wie Warnung, Alarm und Evakuierung und den zivilen Katastrophenschutz mit ein - Aufgaben, die wiederum von den Bundesländern wahrgenommen werden.

Ein Großteil der in Schutzmaßnahmen investierten Mittel fließt in unmittelbare Wertschöpfung für die regionale Wirtschaft (Löhne, Bauleistungen, Planungsleistungen) oftmals strukturschwacher Gegenden.

Auch der Fremdenverkehr profitiert erheblich von den Arbeiten der Wildbachverbauung.

Kontrast

  • Kontrast-Darstellung schwarz-weiß
  • Kontrast-Darstellung schwarz-gelb
  • Kontrast-Darstellung blau-weiß

HyperSign ist ein Angebot des
ServiceCenter ÖGS.barrierefrei 
© 2013-2017

Systemanforderungen:
HTML5 fähiger Webbrowser,
Javascript aktiviert