Gesundheitsreform

GESUNDHEITSREFORM

Das Österreichische Gesundheitssystem ist weltweit eines der Besten.

Mit der Gesundheitsreform wird die Qualität der Gesundheitsversorgung für die kommenden Generationen gesichert.

In Zukunft werden Bund, Länder und Sozialversicherung die Gesundheitsversorgung gemeinsam planen, steuern und finanzieren.

Bisher war der Bund für die Gesetze im Sozialversicherungsbereich und die Grundsatzgesetze bei den Spitälern, die Länder für die Spitäler und die Sozialversicherung für die niedergelassenen Ärzte und Ärztinnen (mit eigener Praxis) zuständig.

In Zukunft soll mit einem "Zielsteuerungssystem" die Gesundheitsversorgung gemeinsam organisiert werden.

Zielsteuerungskommissionen erarbeiten Verträge, die festlegen, welche Leistungen wo angeboten werden.

Auch die Qualität und Obergrenzen für die Ausgaben werden vorgeschrieben.

Die Einhaltung der Verträge wird kontrolliert.

Werden die Vereinbarungen nicht eingehalten, kommt es zu Sanktionen.

QUALITÄTSSICHERUNG

Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Verbesserung der Qualität.

Alle Bereiche des Gesundheitssystems müssen die eigene Qualität messen und die Ergebnisse veröffentlichen.

Der Bund wird einheitliche Vorgaben dafür machen.

Das stärkt die Position der Patientinnen und Patienten.

Zur Stärkung der Gesundheitsvorsorge wird in allen Bundesländern ein neuer gemeinsamer Fonds eingerichtet.

Dieser ist mit insgesamt 150 Millionen Euro für zehn Jahre dotiert.

BESSERE ABSTIMMUNG

Die Reform soll eine bessere Abstimmung zwischen den Partnerinnen und Partnern bringen.

Zum Beispiel:

  • Gruppenpraxen (mehrere Ärzte und Ärztinnen in einer Praxis) werden gefördert. Dadurch können längere Öffnungszeiten am Abend und Wochenende angeboten werden und die Wartezeiten reduziert werden.
  • Bessere Koordination soll Mehrfachuntersuchungen vermeiden.
  • Medizinische Leistungen werden in den ambulanten Bereich verlagert, um unnötige Spitalsaufenthalte zu vermeiden.

Kontrast

  • Kontrast-Darstellung schwarz-weiß
  • Kontrast-Darstellung schwarz-gelb
  • Kontrast-Darstellung blau-weiß

HyperSign ist ein Angebot des
ServiceCenter ÖGS.barrierefrei 
© 2013-2016

Systemanforderungen:
HTML5 fähiger Webbrowser,
Javascript aktiviert